Schmuckbild – Eisstückchen auf Wasser

Beratungsstelle Frau und Arbeit

Die Beratungsstelle Frau und Arbeit unterstützt mit Ihrem Angebot erwerbslose (ältere) Frauen und Berufsrückkehrerinnen auf ihrem Weg ins Erwerbsleben und bietet.

Einzelgespräche mit Information, Beratung und Entscheidungshilfe
   - zur beruflichen Orientierung
   - zur Berufsrückkehr nach Familienphasen
   - zu Weiterbildung und Umschulung
   - zu finanziellen Fördermöglichkeiten
   - zu Wegen aus der Arbeitslosigkeit
   - zur Arbeitssuche
   - zu Arbeits- und Sozialrecht
   - zu Konflikten am Arbeitsplatz und Mobbing

Telefonische Kurzberatung zu den oben genannten Themen

Informationsveranstaltungen zu arbeitsmarktrelevanten Fragestellungen

Eigene Informationsmaterialien zu ausgewählten Themen wie z.B. Fördermöglichkeiten der Arbeitsagenturen und JobCenter, Anrechnung von Einkommen bei Arbeitslosigkeit, Patchworkarbeiten, Unterstützungmöglichkeiten bei geringem Einkommen.

Die Informationsserie für erwerbslose Frauen und Berufsrückkehrerinnen sowie die Broschüre "Die Patchworkerinnen" und sind auf unserer Webseite als Download erhältlich. Außerdem steht die Broschüre Lebensbegleitende Beratung zu Beruf – Bildung – Beschäftigung für Frauen in Berlin zum Download bereit, die von Mitarbeiterinnen des Verbunds Berliner Frauenbildungsberatungseinrichtungen FIONA erstellt wurde.

Alle Angebote der Beratungsstelle Frau und Arbeit werden in Kooperation mit dem Bildung- und Beratungszentrum Raupe und Schmetterling - Frauen in der Lebensmitte e.V. durchgeführt. 

Die Beratungsstelle Frau und Arbeit ist Mitglied im Netzwerk der Berliner Frauenweiterbildungsberatungsstellen. Mit der InfoLine – FIONA (Frauen Infomieren, Orientieren, Navigieren, Aktivieren) bieten die Beratungsstellen unter der Nummer 0180-11 34 66 2 von Mo - Fr in der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr fachkompetente telefonische Kurzberatung durch die Mitarbeiterinnen an. 

Die Beratungsstelle kooperiert außerdem eng mit arbeitsmarktrelevanten Institutionen und engagiert sich in verschiedenen - auch bundesweiten - Netzwerken.

Veranstaltungen und Angebote der Beratungsstelle Frau und Arbeit
sind mit  der Abkürzung BFuA Logo gekennzeichnet.

Die Beratungsstelle Frau und Arbeit wird durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen finanziert.

Logo der Berliner Senatsverwaltung     

zurück   nach oben  

Schmuckbild – kleines Foto Eisstückchen auf Wasser